Logo & Link zu der Startseite

Damit Ihr Hoffnung habt

2. Ökumenischer Kirchentag

München 12.-16. Mai 2010

Wunderbares Wiedersehen

40 Jahre lang hatten die Freundinnen Paula Karanja und Nelly Mwengi aus Kenia sich nicht gesehen: Bis sie sich auf dem Ökumenischen Kirchentag wieder trafen. Durch einen Zufall - oder waren da doch höhere Mächte im Spiel? Weiter zum Video

Weitere Themen aus der Rubrik Panorama

Umfrage: Was nehmen Sie mit nach Hause? Video
Nach fünf Tagen und 3000 Veranstaltungen - Bibelarbeiten, Diskussionsrunden und Kultur - ist der Ökumenische Kirchentag am Sonntag mit einem Abschlussgottesdienst zu Ende gegangen. Was aber bleibt vom ÖKT? Zum Video


Zu Besuch in einer Moschee
Acht Moscheen in München haben Besucher des 2. Ökumenischen Kirchentages zu sich in die Gemeinde eingeladen. Viele Teilnehmer nutzen die Chance, eine Moschee von innen zu sehen und mit Muslimen ins Gespräch zu kommen. Zum Artikel


Predigt und Partybeats - Video
Der etwas andere Ausklang des ÖKT: Schüler des Berufskollegs Kempen und der Pfarrer Roland Kühne haben am Samstagabend im Münchner Club Nox zum Technogottesdienst eingeladen. Zum Video


KonFIRMlingstag: Gemeinsames Singen im Olympiazentrum - Video
5000 Firmlinge und Konfirmanden kamen am Samstag zum KonFIRMlingstag in den Olympiapark. Eddi von den Wise Guys und seine Schwester Gesa hatten zum gemeinsamen Singen geladen. Zum Video


Impressionen von der Agora - Video
Die Agora war im antiken Griechenland ein großer Versammlungsplatz im Zentrum einer Stadt. In diesem Sinne wurden ab Donnerstag mehrere Messehallen zum religiösen Mittelpunkt. Zum Video


Internationale Besucher beim ÖKT
Ökumenische Gäste aus aller Welt geben sich im International Visitor Service des Kirchentags am Eingang Ost des Messezentrums die Klinke in die Hand. Ob Referenten aus Amerika oder „nur“ eine Jugendgruppe aus Österreich - das Team um Gerhard Koepsel hilft allen, sich im Kirchentagsdschungel zurecht zu finden. Weiterlesen...


Jugendliche auf dem ÖKT: kostenlose Umarmungen und mehr
Der 2. Ökumenische Kirchentag ist jung: viele zehntausend Jugendliche sind nach München gekommen, um mitzufeiern. Im Jugendzentrum am Olympiapark wird ihnen viel geboten. Manchmal übertrifft der Kirchentag dabei sogar die Erwartungen der jungen Leute. Weiterlesen...


Action im Zentrum Jugend
Zwischen den Hügeln des Olympiaparks taucht ein großes Holzschiff auf: die Arche Noah. Die Arche ist ein Projekt der Evangelischen Jugend München (EJM) und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Region München. Sie ist nur eine von vielen Attraktionen im Zentrum Jugend. Zum Bericht


Wunderbares Wiedersehen nach 40 Jahren
40 Jahre lang hatten die Freundinnen Paula Karanja und Nelly Mwengi aus Kenia sich nicht gesehen: Bis sie sich auf dem Ökumenischen Kirchentag wieder trafen. Durch einen Zufall - oder waren da doch höhere Mächte im Spiel? Zum Beitrag...


Von Verlustängsten und Finderglück
Vom Stadtplan bis zum Gebiss: Im Keller der Münchner Messe sammeln fleißige Helfer alles, was andere verlieren. Auf Platz eins liegt der Regenschirm, der Trend geht zum verlorenen Knirps. Ein Besuch im Fundbüro. Zum Bericht


Campen in Zeiten des Regens
Es regnet in Strömen und es ist eiskalt: Dennoch weilen viele Menschen auf dem ÖKT-Campingplatz an der Messe. Benjamin Pohl und Markus Kurzthaler mit nasskalten Eindrücken... Weiter zum Video


Als Fahrradpilger zum 2. ÖKT
Pastor Michael Schleinitz ist mit dem Fahrrad nach München gepilgert. Er lädt die Besucher des kommenden Deutschen Evangelischen Kirchentages 2011 ein, sich ihm und seinem Fahrrad auf dem Weg nach Dresden anzuschließen. Zum Interview


Am Kletterturm Grenzen überwinden  -  Video
Im Frauenzentrum lassen sich am Kletterturm Grenzen überwinden. Bundestagsabgeordnete Brigitte Zypries ruft Frauen auf, ihre Karrierechancen zu nutzen. Weiter zum Video...


Ein Ort für die Kleinen
Der 2.Ökumenische Kirchentag kann auch für kleinere Gäste ein echtes Abenteuer sein. Im Zentrum Kinder in der Schrannenhalle geht es bunt zu. Weiter zum Video...


Impressionen vom "Abend der Begegnung" - Video
Die Münchner Innenstadt ist voll, die Menschen singen und tanzen: Der zweite Ökumenische Kirchentag hat am Mittwochabend Tausende angelockt. Zum Video


„Abend der Begegnung“ lockt 300 000 Besucher in die Münchner Altstadt
Blaskapellen, Schweinsbraten und Reiberdatschi: Mit einem Altstadtfest und viel bayerischer Folklore sind die Besucher des Zweiten Ökumenischen Kirchentags am Mittwochabend auf das viertägige Christentreffen in München eingestimmt worden. Zum Bericht


Bläser-Gruppen auf dem "Abend der Begegnung" - Video
Vom Eröffnungsgottesdienst auf der Theresienwiese führen zwölf Bläser-Gruppen die Besucher des 2. Ökumenischen Kirchentages zum Abend der Begegnung in die Münchner Altstadt. Unter ihnen auch die Blaskapelle Bruckmühl mit Dirigent Martin Uhl. Zum Video


Umfrage: "Warum besuchen Sie den Abend der Begnung" - Video
Am "Abend der Begegnung", dem großen Eröffnungsfest zum 2. ÖKT, nahmen unzählige Menschen teil - nicht nur ÖKT-Besucher, sondern auch Münchner. Doch warum sind sie hier? Zum Video


Ausklang im Kerzenmeer
Mit einem Lichtermeer aus unzähligen Kerzen endete der Abend der Begegnung die Eröffnung des 2. Ökumenischen Kirchentags in München. Zum Video


Kennen Sie den Kirchtagssong? Video
Nicht nur die Wise Guys, auch die Besucher des Kirchentages singen den diesjährigen ÖKT-Song. Weiter zum Video...


„Gläsernes Restaurant“ liefert Kost aus Öko-Anbau
Mit saisontypischen Gerichten können sich Kirchentagsbesucher im „Gläsernen Restaurant“ stärken. Alle Produkte stammen aus regionaler  Erzeugung und ökologischem Anbau oder aus fairem Handel. Weiterlesen ...


Die Zentrale des ÖKT
Klopapier, Gewitter, überfüllte Hallen: In der Organisationszentrale des 2. Ökumenischen Kirchentages werden alle wichtigen Fragen rund um den Ablauf der Großveranstaltung entschieden. Ein Blick in den geheimsten Ort der Messehallen. Zum Artikel


900 Kilometer für die Ökumene - Video
Fast 1000 Pilger sind mit dem Rad zum 2. ÖKT gekommen. Einige sind in elf Etappen von Berlin nach München gestrampelt. Weiterlesen...


Woher kommt Ihr? Bildergalerie
Die Besucher des 2. ÖKT kommen von nah und fern. ÖKT-Reporter Eva Sutter und Viktoria Böck wollten es genauer wissen und haben sich ihre Herkunft verbildlichen lassen. Zur Bildergalerie


Der harte Kern der Helfer
Sie sind die Ersten die anreisen und die Letzten die abfahren. Die „Hakas“, der harte Kern der Helfer beim 2. Ökumenischen Kirchentag. Rund 500 sind dieses Jahr in München im Einsatz. Weiterlesen


Per Zug zum Großereignis - Audiobeitrag
Aus allen Regionen Deutschlands strömen die Besucher des ÖKT nach München. und bevölkern Haupt- und Ostbahnhof. Einige haben sich in den Sonderzügen schon auf das Ereignis eingestimmt. Zum Audiobeitrag


Orga-Leiter im Kinderwagen - Bildergalerie
Er ist der jüngste "offizielle" Mitarbeiter des ÖKT, hat einen eigenen Büroplatz und fährt mit seinem Wagen bis vor die Tür der Orga-Zentrale: Frederik Senft ist erst 15 Monate alt und schon "Orga-Leiter". Zur Bildergalerie


Vom Karton zum Kultmöbel - Video
Es gibt 50.000 Papphocker auf dem ÖKT - und ihre Herstellung ist reine Handarbeit. Nach hunderten gefalteten Kartons brauchen Papphocker-Profis weniger als 20 Sekunden, um ein Sitzmöbel herzustellen. Marie-Luise zeigt, wie's geht. Zum Video


Die Ruhe vor dem Pilgersturm - ein Audiobeitrag
Über 100.000 Menschen haben sich für den ÖKT angemeldet. Viele werden mit dem Zug anreisen. Ein Tag vor der Eröffnung ist am Münchner Hauptbahnhof von Andrang nicht viel zu spüren - auf den ersten Blick. Zum Artikel


Die Helfer im Porträt - Bildergalerie
Ohne die knapp 6000 freiwilligen Helfer wäre der 2. Ökumenische Kirchentag nicht möglich. Ob bei der Einlasskontrolle, beim Bühnenbau oder beim Aufhängen der Fahnen - die Aufgaben der Helfer sind vielfältig. Zur Bildergalerie


Salatwaschen für den Ökumenischen Kirchentag - mit Audiobeitrag
63 Salatköpfe waschen Gemeindemitglieder der evangelischen Christuskirche in München. Die Blätter sind für einen Stand am Abend der Begegnung bestimmt. Zum Bericht


Die Speisung der 6000
Wenn Tobias Hoffmann 400 Frühstücksportionen in eine andere Schule umleiten muss, erledigt er das per Handy in zwei Minuten. Hoffmann koordiniert die Verpflegung für 6 000 Mitarbeiter und Helfer auf dem ÖKT. Sie alle bekommen drei Mahlzeiten am Tag. Und auch Sängerin Nena bekommt mal Hunger. Zum Bericht


Rekord-Einsatz im Münchner Nahverkehr - mit Videointerview
Menschenmassen sind für München nichts Neues: Tausende Besucher strömen jedes Jahr zum Oktoberfest auf die Theresienwiese oder zu Fußballspielen in die Allianzarena. Doch der 2. Ökumenische Kirchentag ist eine besondere Herausforderung für die Verkehrsbetriebe. Zum Bericht


Fotoimpressionen vor dem Start
Die letzten Vorbereitungen für den 2. ökumenischen Kirchentag laufen auf Hochtouren. Am Mittwoch Abend beginnt die fünftägige Großveranstaltung. Weiter zu den Fotoimpressionen...


Ein Porträt von München
Ein kurzer Blick mit der Videokamera auf die Stadt München, die den 2. Ökumenischen Kirchentag willkommen heißt. Zum Video...


Arbeiten unter Hochdruck - ein Video von der Messe
Vor das Vergnügen hat der Herrgott bekanntlich die Arbeit gesetzt. Auf dem Gelände der Messe München wird darum noch kräftig geschraubt, geklebt und geschrubbt, damit alles fertig ist, wenn der 2. Ökumenische Kirchentag beginnt. Zum Video


Souvenirs des ÖKT: Kerzen, Brotzeitbretter und Babylätzchen
Mit einem leuchtenden Orange prägt der Ökumenische Kirchentag Münchens Stadtbild. Mehr als 1 000 Fahnen, Plakate und Banner färben die Isarmetropole ein. Hinzu kommen orange T-Shirts, Brotzeitbretter, Kerzen und Babylätzchen, die die Besucherinnen und Besucher als Souvenirs kaufen können. Zum Bericht


Im Dauereinsatz: Johanniter und Malteser - Videointerview
Mit den Johannitern und Maltesern sind die zwei größten Sanitätsdienste Deutschlands am 2. Ökumenischen Kirchentag vertreten. Sie stehen rund um die Uhr zur Verfügung: bei Notfällen, für Behindertentransporte und für die Kinderbetreuung. Zum Interview


Polizei im Einsatz - Video
Für die Münchner Polizei ist der 2. Ökumenische Kirchentag eine Großveranstaltung, auf die sie sich intensiv vorbereitet hat. Erfahrungen vom 1. ÖKT in Berlin und vom Evangelischen Kirchentag 2009 in Bremen wurden mit Kenntnissen der Münchner Gegebenheiten kombiniert. Zum Interview


Brot backen für die orthodoxe Vesper - Video
Am Freitag lädt der 2. ÖKT zur orthodoxen Vesper in ökumenischer Gemeinschaft am Odeonsplatz. Dabei spielen die Brote, die derzeit in der Münchner Bäckerei Wimmer gebacken werden, eine besondere Rolle. Der ÖKT war beim Brot backen  mit dabei. Zum Bericht


Umfrage: Was erwarten die Münchner? Ein Audiobeitrag
Mit großen Erwartungen sehen viele Münchner dem 2. ÖKT in der bayerischen Hauptstadt entgegen. ÖKT-Reporterin Christiane Hawranek befragte Passanten rund um den Marienplatz. Zur Umfrage


Was gibt Euch Hoffnung? - eine Videoumfrage
Eva Sutter und Viktoria Böck haben in der Münchner Innenstadt Passanten zum Leitwort des 2. ÖKT Damit ihr Hoffnung habt befragt. Zur Umfrage

 

 

Arbeiten unter Hochdruck - Video
Vor das Vergnügen hat der Herrgott bekanntlich die Arbeit gesetzt. Auf dem Gelände der Messe München wird darum noch kräftig geschraubt, geklebt und geschrubbt, damit alles fertig ist, wenn der 2. Ökumenische Kirchentag beginnt. Zum Video


Mein ÖKT