Logo & Link zu der Startseite

Damit Ihr Hoffnung habt

2. Ökumenischer Kirchentag

München 12.-16. Mai 2010

Information und Beratung

Der 2. Ökumenische Kirchentag (2. ÖKT) hilft Ihnen bei allen Fragen zur Teilnahme. Die Mitarbeiter der Münchner Geschäftsstelle beraten und informieren Sie gerne bereits im Vorfeld zum Thema "Barrierefreiheit". So können Sie selbst bestimmen, wie Sie den 2. ÖKT erleben wollen. Reisen Sie mit einem Gefühl der Sicherheit nach München.

Einladungsfim 2. ÖKT - mit Untertitel

Fragebogen für Teilnehmenden
Alle bereits angemeldeten Teilnehmenden (bzw. deren Gruppenleiterinnen oder -leiter) wird — sofern sich aufgrund der Anmeldeunterlagen ein Hinweis auf eine Behinderung ergibt — ein Fragebogen zugeschickt. Dieser Fragebogen ist die Grundlage für die Vermittlung von Quartieren, Planung des Fahrdienstes und vielem mehr.

Informationen im Vorfeld
Im April 2010 wurden die Broschüre „ÖKT – Barrierefrei! – Wichtige Hinweise für Ihre Teilnahme“ zugeschickt. Er enthält viele Informationen zur Barrierefreiheit in München und auf dem 2. ÖKT. Sie wird allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Behinderung, die sich angemeldet haben, mit den Eintrittskarten zugeschickt. Zusätzlich gibt es eine CD für blinde Menschen und Menschen mit Sehbehinderung. Die "Programmtipps in Leichter Sprache" gibt es als Broschüre und CD. Sie können alle Unterlagen in der Geschäftsstelle anfordern.

Jetzt erhältlich:

Information während des 2. Ökumenischen Kirchentages
Im Zentrum "ÖKT – Barrierefrei!" gibt es einen Informationsstand. Hier ist man speziell auf Ihre Fragen, Bedürfnisse und Verständigungsmöglichkeiten vorbereitet. Sie können dort zum Beispiel einen Begleitdienst anfordern oder Unterstützung bei der Suche nach einer Veranstaltung bekommen.

Zurück zur Übersicht

Mein ÖKT