Logo & Link zu der Startseite

Damit Ihr Hoffnung habt

2. Ökumenischer Kirchentag

München 12.-16. Mai 2010

Jürgen Bulla: Rising Sun Inn

Auf der Jukebox
im Gasthaus zum vergessenen Gast
die zufällige Taste drücken
und die grauen, rauchenden
Körper an der Bar
sich aufrichten und langsam
umdrehen sehen,
im Auge den Zweifel,
bis nach dem dritten Akkord
das Wiedererkennen Gewissheit wird,
das Lächeln auf Gesichter tritt
und von den Lippen der Song tönt
Bekenntnis, Blicke, der jäh
aufgerissene Himmel.
Dann fortschleichen unerkannt,
während im Schankraum
die wieder Träumenden
sich in den Armen liegen.

Exerzitium

Die Regenwolken als Headlines
für bessere Tage lesen,
dem Eheversprechen der Hunde
mit Übermut begegnen,
die Telefonakquise
als Liebeslied vertonen,
die Wurfsendung der Bäume
nicht in den Ordner Spam,
den paarungsreifen Wespen
den Irrtum zugestehen,
von Emails der Fördervereine
sich selbst gefördert fühlen.

Mittagsminute

Nichts fehlt. Man hat zum grünen
Hinterhof das Tor verschlossen.
Ahorn und Linde, Efeu an den
alten Stämmen, über verstreutem
Laub auf flachen Garagendächern.
Spalier gelassener Balkone,
Küchenbalkone, der Duft geglückter
Speisen durch die Mittagsluft
entfernte Stimmen, die es nicht
eilig haben, der Buntspecht hat
kein Bankkonto und kann sich
hören lassen, die weiße Wäsche
der Hausmeisterin auf dem Hof,
wer spräche von Krisen, der Himmel
sieht nicht aus, als werde von dort
etwas fallen.

Jürgen Bulla, geboren 1975 in München, lebt dort.

Mein ÖKT