Logo & Link zu der Startseite

Damit Ihr Hoffnung habt

2. Ökumenischer Kirchentag

München 12.-16. Mai 2010

Daniel Ketteler: Der Herbst ist nur der dunkle Frühling

Das Tun von Nichts ist eine
letzte Wurst, Chuchimeister,
sag, wie spät ist es? Morgen neigt der
Sommer sein Gesicht und die Pillen
werf’ ich in den Fluss, Limmat lacht
die Sonne hier, ach komm, wir schlafen
noch genug im Schacht,
tanzen, küssen Kunden und der
Doktorhut steht schief vom Kopf.
Wie schön, dass morgen
Sonntag wieder Schatten und Lamellen
und Frau Tekla spinnt ihr Netz
vorm Büro schwankt
wie immer, langsam, fett vom Sommer,
in den Ästen Wind.
Also geh’n wir aus der Nacht.

(nach einem Song von Mittekill)

Daniel Ketteler, geboren 1978 in Warendorf, lebt in Zürich.

Mein ÖKT