Logo & Link zu der Startseite

Damit Ihr Hoffnung habt

2. Ökumenischer Kirchentag

München 12.-16. Mai 2010

Fitzgerald Kusz: hoffnung

seiderä schdund schaui zum himml nauf
und zäbrechmä inn kubf ibä
ä klanns weiß wölkla
des wos scho lang widdä fodd is

ohne des klanne weiße wölkla
is dä himml blouß nu halb su blau

manchmall

wenni im summä im groos hock
und zouschau, wäi mein kindä
rolläfässla machn
wenn ä lüfdla durch di grooshalm gäihd
und di grill zirbm
wenn ä fliichä enn schdrich
ibern himml moold
und di undäseidn vo di bläddä
in dä sunnä glänzn
wenn allers su is
dass ewich su saa könnäd
houi manchmall des gfühl
dassi di erdn bewechd

Fitzgerald Kusz, geboren 1944 in Nürnberg, lebt dort.

Mein ÖKT