Logo & Link zu der Startseite

Damit Ihr Hoffnung habt

2. Ökumenischer Kirchentag

München 12.-16. Mai 2010

Klangkräftige Ökumene

Sie prägen die einzigartige Atmosphäre des 2. ÖKT ganz entscheidend mit: Die Bläser- und Sängerchöre aus Deutschland und der ganzen Welt. Sie machen durch ihre Mitwirkung bei der ökumenischen Großveranstaltung die Vielseitigkeit der Kirchenmusik beider Konfessionen für die Besucher erlebbar.

Ob bei der musikalischen Begleitung von Gottesdiensten, in Krankenhäusern, Altenheimen oder auch auf öffentlichen Plätzen in München – Bläser- und Sängerchöre haben zahlreiche und vielfaltige Möglichkeiten, sich beim ökumenischen Christentreffen einzubringen.

Markus Heinle koordiniert in der Geschäftsstelle des 2. ÖKT die Meldungen der verschiedenen Bläser- und Sängergruppen. Er unterstreicht die einzigartigen Möglichkeiten für Chöre, die beim 2. ÖKT mitwirken: "Sie haben ein Publikum von tausenden Menschen aus Deutschland und der ganzen Welt. Zudem können sie sich mit anderen Bläser- oder Sängergruppen austauschen und wichtige Impulse für ihre Gemeinden und die kirchenmusikalische Arbeit vor Ort mitnehmen."


Den mitwirkenden Chören
steht zudem an allen fünf Tagen die Teilnahme am gesamten Programm des 2. ÖKT mit rund 3000 Veranstaltungen offen. „Das ist mit dem Mitwirkungsbeitrag von 25 Euro bereits abgegolten“, erklärt Heinle. "Normalerweise kostet die Teilnahme beim 2. ÖKT 89 Euro. So bieten wir den Gruppen neben ihrem Auftritt in der einzigartigen Atmosphäre des Kirchentages noch weitere Vorzüge."


Noch bis zum 30. November
können sich interessierte Gruppen, aber auch Einzelsänger- und Bläser anmelden. Das Meldeformular findet sich unter www.oekt.de/mitwirken und kann in der Geschäftsstelle des 2. ÖKT angefordert werden.

Für weitere Informationen steht Markus Heinle unter choere(at)oekt.de oder der Telefonnummer 089 559997-182 zur Verfügung.

Mein ÖKT