FAQ Teilnahme in Frankfurt

Teilnahme in Frankfurt am Main

Fragen und Antworten für Menschen aus der Region

Sie wohnen in Frankfurt oder in einer der umliegenden Städte, Orte, Gemeinden oder Pfarreien? Dann haben Sie sicher noch spezielle Fragen, die wir in dieser Übersicht versuchen zu beantworten:

Wir raten von einer Anreise nach Frankfurt ausdrücklich ab. Es finden vor Ort keine Veranstaltungen mit Teilnehmenden statt.

Nur wenn Sie aus der Region Frankfurt am Main kommen, haben Sie zusätzlich zu einer digitalen Beteiligung eventuell auch die Möglichkeit an einem Gottesdienst vor Ort teilzunehmen – falls es die Corona-Auflagen erlauben. Dabei handelt es sich um einen der konfessionellen Gottesdienste am Samstagabend und den Schlussgottesdienst am Sonntag. Wenn dies für Sie in Frage kommt, benötigen Sie als kostenfreies Ticket einen ÖKT-Pass digitale und analoge Teilnahme. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme vor Ort nur nach einer erfolgreichen Reservierung möglich ist. Personen aus Risikogruppen wird von einer Teilnahme vor Ort abgeraten.

Wenn Sie an einer Veranstaltung – live oder als Aufzeichnung im Vorfeld des ÖKT – mitwirken, bekommen Sie vom 3. ÖKT als Ticket einen Mitwirkendenausweis zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie eine Reservierung für einen der konfessionellen Gottesdienste am Samstagabend haben, finden Sie sich bitte rechtzeitig vor Ort ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie eine Reservierung für den Schlussgottesdienst am 16. Mai auf der Weseler Werft haben, finden Sie alle nötigen Informationen unter oekt.de/sgd. Bitte lesen Sie diese aufmerksam und vollständig durch.

Wenn Sie eine Reservierung für einen der Gottesdienst vor Ort vorgenommen haben, besitzen Sie einen ÖKT-Pass als Ticket. Laden Sie sich die ÖKT-App herunter, loggen sich mit Ihren “Mein ÖKT”-Kontodaten ein und aktivieren Sie unter ”Mein Ticket” Ihren ÖKT-Pass. Dies ist Ihr digitales Ticket, das Sie beim Betreten des Gottesdienstes vorzeigen und das Ihre Reservierung enthält. Sollten Sie kein Smartphone haben, melden Sie sich bitte bis zum 6. Mai unter Angabe Ihrer Postadresse bei uns. Wir senden Ihnen dann ein Papierticket zu.

Wenn Sie eine Reservierung für einen der Gottesdienste in Frankfurt/Main für mehrere Menschen haben, hinterlegen wir Ihnen noch weitere ÖKT-Pässe in Ihrem "Mein ÖKT"-Konto. Diese sehen Sie in der ÖKT-App unter "Meine Vorgänge". Kopieren Sie den Buchungscode eines ÖKT-Passes, indem Sie nach links wischen und "kopieren" wählen. Geben Sie diesen Buchungscode an Ihre Begleitung weiter und bitten Sie Ihre Begleitung, sich die ÖKT-App herunterzuladen und ein "Mein ÖKT"-Konto zu registrieren. Unter "Mein Ticket" kann Ihre Begleitung dann den Buchungscode dem eigenen "Mein ÖKT"-Konto hinzufügen. Informieren Sie Ihre Begleitung bitte auch, dass sie keinen eigenen ÖKT-Pass bestellen muss, es genügt der Buchungscode. Sollte Ihre Begleitung kein Smartphone haben, können Sie den Buchungscode auch Ihrem eigenen "Mein ÖKT"-Konto hinzufügen, indem Sie unter "Meine Vorgänge" die Option "hinzufügen" wählen und das Ticket anschließend aktivieren. Sie haben dann mehrere ÖKT-Pässe auf Ihrem Smartphone, also pro Person einen QR-Code als Einlassticket. 

Sollten Sie kein Smartphone haben, melden Sie sich bitte bis zum 6. Mai unter Angabe Ihrer Postadresse bei uns. Dann lassen wir Ihnen ein oder mehrere Papiertickets zukommen.

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Frankfurt haben wir ein umfassendes Hygiene- und Schutzkonzept erarbeitet, das zahlreiche Maßnahmen vorsieht, um eine sichere Teilnahme am 3. ÖKT zu gewährleisten. Zentraler Bestandteil sind die bei Präsenz-Veranstaltungen und Produktionen in Frankfurt am Main geltenden Hygieneregeln des 3. ÖKT. Diese finden Sie unter oekt.de/hygiene.

Alle Tickets des 3. ÖKT sind personalisiert und enthalten einen QR-Code. Das heißt die Tickets sind in unserer Teilnehmendendatenbank mit Ihren persönlichen Daten verknüpft. Vor Ort wird der Code beim Betreten und Verlassen unserer Produktions- und Veranstaltungsorte gescannt. Diese Daten werden im Falle einer notwendigen Nachverfolgung einer Corona-Infektion an die zuständigen Behörden weitergeleitet. Eine Weitergabe der Tickets und Ausweise ist untersagt.

Wenn Sie an einer Produktion vor Ort beteiligt sind oder an einem Gottesdienst in Frankfurt teilnehmen möchten, scannen unsere Helfer*innen beim Betreten den QR-Code Ihres Papier- oder eTickets. Dabei werden folgende Punkte überprüft:

  • Haben Sie eine Zutrittsberechtigung oder Reservierung für die Veranstaltung?
  • Haben Sie ein gültiges Ticket?
  • Haben Sie die Selbstauskunft ausgefüllt und unseren Hygienebestimmungen zugestimmt?
  • Haben Sie Ihre Kontaktdaten hinterlegt?

Nur bei positivem Ergebnis der Prüfung können Sie den Ort betreten.

An jedem Tag, an dem Sie einen Produktions- oder Veranstaltungsort besuchen möchten, müssen Sie auf oekt.de/selbstauskunft Ihre Daten hinterlegen. Loggen Sie sich entweder in Ihr „Mein ÖKT“-Konto ein oder – wenn Sie ein Papierticket haben – geben Sie Ihre Ticket-ID und den Servicecode ein. Bitte füllen Sie den Fragebogen schon aus bevor Sie am Produktions- oder Veranstaltungsort ankommen! Dabei geht es zum einen um Ihre Gesundheit und Ihr Risikoverhalten und zum anderen müssen Sie unsere Verhaltensregeln akzeptieren, um unsere Orte betreten zu dürfen. Außerdem geben Sie hier Ihre offizielle Meldeadresse für eine ggf. nötige Kontaktrückverfolgung durch das Gesundheitsamt an.

Bitte füllen Sie die Selbstauskunft täglich neu aus, wenn Sie unsere Veranstaltungs- und Produktionsorte besuchen, denn die Daten verlieren immer zum Tageswechsel ihre Gültigkeit. Ohne eine ausgefüllte Selbstauskunft ist Ihr Ticket nicht gültig.

Im Falle einer notwendigen Nachverfolgung einer Corona-Infektion werden die Kontaktdaten an die zuständigen Behörden weitergeleitet. Zu diesem Zweck werden die Daten zur Kontaktnachverfolgung vier Wochen gespeichert und dann gelöscht. Alle Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie unter oekt.de/datenschutz.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per E-Mail:

Telefon: +49 69 24 74 24-0
E-Mail: info(at)oekt.de

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und erhalten Sie mit unserem regelmäßigen Newsletter alle wichtigen Informationen rund um den 3. Ökumenischen Kirchentag.

Newsletter abonnieren

keyboard_arrow_up