Ökumenischer Kirchentagssonntag

07. Februar 2021

Ökumenischer Kirchentagssonntag

Es gibt ihn auch 2021 wieder: den Ökumenischen Kirchentagssonntag. In der Tradition des Deutschen Evangelischen Kirchentages (DEKT) sind am 07. Februar 2021 Kirchengemeinden und Pfarreien, nicht nur im Bereich der Gastgebenden Kirchen, sondern bundesweit eingeladen, einen Gottesdienst zur Einstimmung auf den 3. Ökumenischen Kirchentag 2021 zu feiern. "schaut hin" (Mk 6,38) – das Leitwort des 3. ÖKT – soll Textgrundlage für den Gottesdienst sein. Eine Arbeitsgruppe sammelt schon jetzt Ideen und Vorschläge für die Gestaltung und auch die ersten Lieder zum Leitwort sind bereits komponiert.

Neugierig soll er machen, der Gottesdienst, und das besondere Flair eines Ökumenischen Kirchentages in die Gemeinden und Pfarreien bringen. Das klappt natürlich am besten, wenn auch der Ökumenische Kirchentagssonntag schon ökumenisch gefeiert wird. Weil das ein wenig Planung braucht, laden wir schon jetzt dazu ein, sich Partner zu suchen und erste Pläne zu schmieden. Im November kommt zur Unterstützung dann ein Materialheft für die Gottesdienstvorbereitung dazu. Also: Termin vormerken und gemeinsam einen Gottesdienst planen, der Lust auf einen 3. Ökumenischen Kirchentag macht.

Für einen ersten Eindruck finden Sie hier aktuell die Materialien vom Ökumenischen Kirchentagssonntag 2020.

Kampagne zum Download

Plakate in verschiedenen Varianten (hochkant, quer, druck- oder weboptimiert) sowie Web-Banner in unterschiedlichen Größen und Ausfertigungen finden Sie hier.

Zur Kampagne

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und erhalten Sie mit unserem regelmäßigen Newsletter alle wichtigen Informationen rund um den 3. Ökumenischen Kirchentag.

Newsletter abonnieren

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:

Telefon: +49 69 24 74 24-100
E-Mail: service(at)oekt.de

keyboard_arrow_up